Theater

Für die rund 150 öffentlich getragenen Theater und weitere 150 Theater ohne festes Ensemble sowie die öffentlich finanzierten Orchester gibt die öffentliche Hand, in Deutschland fast ausschließlich Länder und Kommunen, jährlich rund zwei Milliarden Euro aus.

Es gibt vier klassische Sparten des Theaters:

Bundesverband der Theater und Orchester

Der Deutsche Bühnenverein hat das Ziel, die einzigartige Vielfalt unserer Theater- und Orchesterlandschaft und deren kulturelles Angebot zu erhalten, zu fördern und zu pflegen. In diesem Sinne versteht sich der Bühnenverein als Zusammenschluss, der Kunst und Kultur als unverzichtbaren Bestandteil städtischen Lebens in das Zentrum seines Bemühens stellt.

JETZT entdecken
Sie werden bei Klick auf die Webseite des Anbieters weitergeleitet
www.buehnenverein.de

Alle Opernhäuser in Deutschland und International

Finden Sie auf diesem Portal alle Opernhäuser in Deutschland und International. Die bekanntesten Bühnen weltweit. Wir leben von unserem Pool aus Künstlern, Produzenten, Opernhäusern und vielem Anderen mehr.

JETZT entdecken
Sie werden bei Klick auf die Webseite des Anbieters weitergeleitet
www.oper.de

Neueste Theater Meldungen

Münchner Kammerspiele: "Consent Calling goes Habibi Kiosk" - Ein feministischer Sexshop auf der Maximilianstraße

In der Vorweihnachtszeit verwandelt sich der Habibi Kiosk in einen Raum für Sexpositivität, Bildung und Begegnung. Während in den High-Fashion Läden nebenan die Kasse gemacht wird, geht es im Kunst-Kiosk heiß her; denn hier dreht sich alles rund um das Th

mehr erfahren »

"Herzog Blaubarts Burg" (Le château de Barbe-Bleue) von Béla Bartók - Theater Biel Solothurn

Judith folgt Blaubart in seine dunkle Burg. Im Glauben, diese mit ihrer Liebe zu erhellen, bringt sie ihn dazu, ihr nach und nach alle verborgenen Räume aufzusperren und entdeckt die Folterkammer, die Waffenkammer, den Zaubergarten, die Schatzkammer und d

mehr erfahren »

TROTZ DEM HÖLDERLIN! im Theater Thikwa Berlin

Wer war Hölderlin?? Sperrig-verkannter Dichter, der aus seinem kleinen Turmzimmer heraus die Welt beschreibt? Visionäres Genie, schon immer seiner Zeit voraus? Oder einfach nur verrückt?

mehr erfahren »

"Toni Erdmann" von Maren Ade - Württembergische Landesbühne Esslingen

Winfried ist kein einfacher Typ. Er ist ein alleinstehender Alt-68er-Musiklehrer, der einen alten Hund pflegt und durch schrägen Humor und eigenwilligen Handlungsdrang auffällt. Nun möchte er seine Tochter Ines sehen, die aktuell als Unternehmensberaterin

mehr erfahren »

Uraufführung: "L7L – Die Sieben Irren" - Ein Projekt von Alejandro Tantanian und Oria Puppo nach dem Roman von Roberto Arlt - Münchner Kammerspiele

Welche Verschwörungstheorien durchziehen und durchsetzen unsere Vergangenheit und Gegenwart? Wir sind geladen zu einem Informationsabend, der uns entgleitet und verstrickt. Wir werden Teil einer theatralen Untersuchung, die Recherchematerial sowie theoret

mehr erfahren »

"Boris Godunow" von Modest Mussorgski - Live aus der Mailänder Scala

Modest Mussorgski schrieb selbst das Libretto zu seiner Oper und hielt sich so nahe wie möglich an Alexander Puschkins Text. Die Uraufführung des Stücks, das im 16. Jahrhundert spielt, fand 1874 statt. Erbstreitigkeiten, Mord und der Kampf zwischen den An

mehr erfahren »

Uraufführung: "Zwiegespräch" von Peter Handke im Burgtheater Wien

„Zeit, daß dir das endlich zu Bewußtsein kommt, höchste Zeit ... Große Geschichte: Historie! »Ja, da schau her«.“  Keine Regieanweisung, kein klar umrissener Ort. Stimmen, zwei. Zwei, die zusammenkommen und eine Unterredung führen – gemeinsam Theater spie

mehr erfahren »

Uraufführung: „Joy 2022“ von Michiel Vandevelde - Münchner Kammerspiele

Neun Tableaus über Intimität und Begehren. --- In einer sinnlich-sanften Komposition aus Bewegung, Text, sexuellen Praktiken, kunsthistorischen Bezügen und (Tiktok-)Klängen erkundet der Choreograf Michiel Vandevelde, gemeinsam mit Ensemblemitgliedern der

mehr erfahren »

Uraufführung: „Einsame Menschen“ von Felicia Zeller nach Gerhart Hauptmann - Berliner Ensemble

Marie, eine renommierte Architektin in Erwartung ihres ersten Kindes, will im Umland Berlins ihre Vision eines Landlebens mit urbanem Anspruch verwirklichen. Eine historische Villa am See, nur 40 Minuten bis zur Innenstadt, soll zum internationalen, nachh

mehr erfahren »

RICO, OSKAR UND DIE TIEFERSCHATTEN von Andreas Steinhöfel - THEATER DER JUGEND in Wien

Alles beginnt mit einer Nudel: die findet der 11-jährige Rico auf der Straße vor seinem Haus in Berlin und macht sich umgehend auf die Suche nach deren Besitzer. Doch die Nudel gehört leider weder der netten Frau Dahling aus dem zweiten noch dem fiesen Fi

mehr erfahren »

Deutschsprachige Erstaufführung: "P.U.N.T.S. - Ein sauberes Geschäft" von Sarah Page - im THEATER SCALA in Wien

Jack, ein rundum behüteter 25-Jähriger mit einer „nur milden Entwicklungsstörung", wie seine Mutter Antonia betont, lebt noch immer bei seinen gutbürgerlichen Eltern. Außerdem ist er noch Jungfrau. Bei seinen Altersgenossen und den Jungs vom Rugby Club sc

mehr erfahren »

"Die Puppenspielerin" nach dem Roman von Sibylle Schleicher - Theaterei Herrlingen

Sarah und Sophie, zwei Schwestern, Zwillingsschwestern, die sich als Kinder eine gemeinsame Welt geschaffen haben, die sie bis weit in ihre sehr verschiedene Erwachsenenwelt verbindet. Die beiden sind ein eingespieltes Team - bis Krankheit einbricht in ih

mehr erfahren »

Uraufführung: „Jeder stirbt für sich allein“ von Franz Wittenbrink nach Hans Fallada, Theater in der Josefstadt Wien

Fallada zeichnet ein vielschichtiges Bild des Alltags im Dritten Reich zwischen Bedrohung, Verführung und Mitläufertum — vom Gelegenheitsgauner bis zum gefeierten Filmschauspieler, vom Widerstandskämpfer bis zum überzeugten Nazi. Im Mittelpunkt steht das

mehr erfahren »

Winter in Schwetzingen – das Barock-Fest 2022/23

Das Programm des Barock-Fests Winter in Schwetzingen, ausgerichtet vom Theater und Orchester Heidelberg, widmet sich in der Spielzeit 2022/23 erneut unbekannten Schätzen der deutschen Barockmusik und führt damit die programmatische Linie hin zum deutschen

mehr erfahren »

Erstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater: Veranstaltungen

Donnerstag, 1. 12. 2022, 19:00 Frauen lesen Frauen: Ida Pfeiffer (1797–1858), Reise in das Heilige Land Konstantinopel, Palästina, Ägypten im Jahre 1842 Mit: Judith Gruber-Rizy (Textzusammenstellung) - Heidi Hagl - Angelika Raubek - Susanna C. Schwarz-

mehr erfahren »

SEYMOUR von Anne Lepper im Theater Ulm

Fünf dicke Kinder befinden sich in einem Abnehmcamp in den Bergen. Sie sollen unbedingt wieder zu »richtigen«, das heißt wohlproportionierten Menschen gemacht werden. So wie Vorbild Sebastian, der ist wunderbar dünn und passt überhaupt hervorragend in die

mehr erfahren »

"Ruhe! Hier stirbt Lothar" von Ruth Toma (nach ihrem Drehbuch zum gleichnamigen Film) - Theater Kiel

Lothar Kellermann ist krank. Schwer krank. Weil er nicht mehr lange zu leben hat, verkauft er seine Firma, gibt seinen Hund ins Tierheim und zieht ins Hospiz. Dort nimmt er von seiner Tochter, zu der er seit Jahren keinen Kontakt mehr hatte, Abschied und

mehr erfahren »

THEATER HAGEN: LA FANCIULLA DEL WEST (DAS MÄDCHEN AUS DEM GOLDENEN WESTEN) - Oper von Giacomo Puccini

Gold! Als 1848 die ersten Goldnuggets in Kalifornien entdeckt werden, strömen bald Zehntausende in den bislang kaum besiedelten amerikanischen Westen: Sie verlassen ihre Heimat auf der Suche nach Reichtum, Macht und einer besseren Zukunft. Doch nur wenige

mehr erfahren »

"goodbye" - Solotanzstück des israelischen Choreografen Nitsan Margaliot - PATHOS München

In goodbye begibt sich Nitsan Margaliot auf eine Reise zu seinem Großvater, den er nie getroffen hat. Sein Großvater, der 1920 in Chemnitz unter dem Namen Adolf geboren wurde und im Alter von 18 Jahren während des Holocausts nach Palästina-Israel floh. Se

mehr erfahren »

MITRIDATE, RE DI PONTO - DRAMMA PER MUSICA von Wolfgang Amadeus Mozart - STAATSOPER UNTER DEN LINDEN Berlin

14 Jahre war Wolfgang Amadeus Mozart erst alt, als er den Auftrag erhielt, für das Mailänder Teatro Regio Ducale eine große, abendfüllende Opera seria zu komponieren, »Mitridate, Re di Ponto«. Viele bedeutende Komponisten hatten zuvor Werke für diese euro

mehr erfahren »

Auch interessant:

⇒ Liste deutscher Theater de-academic.dom

⇒ Liste der öffentlich getragenen Repertoiretheater Deutschlands (dewiki)

⇒ Liste deutschsprachiger Theaterbühnen (Wikipedia)

Bestätigen »
Ablehnen »
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseiten besser an Ihre Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Webseiten akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone.
mehr erfahren / Datenschutzeinstellungen »